Turnfahrt Aktive

Dass man auch in nur einem Tag hoch hinaus kann hat uns die diesjährige Turnfahrt gezeigt. Mit dem Zug ging es gemütlich nach Einsiedeln und von dort weiter nach Brunni. Der erste Fussmarsch gab es auf dem Weg zur Holzegg (1405 m ü. M) zu bewältigen, wo wir eine erste Rast einlegten. Nun begann der eigentliche, 2400 m lange Serpentinenweg mit dem man in 47 Kehren den grossen Mythen (1899 m ü. M) erreicht. Der Weg ist zwar sehr gut gesichert, geht aber dennoch stetig „obsi“ und da es kaum Schatten gab kamen wir relativ schnell ins Schwitzen 🙂

Oben angekommen haben wir erst mal die Aussicht genossen, für die sich die Mühen mehr als gelohnt haben! Danach haben wir uns gemütlich eingerichtet, gegessen, getrunken, diskutiert und die Sonne genossen. Als sich am frühen Nachmittag in der Ferne erste Gewitterwolken zeigten, haben wir uns für den Abstieg entschieden. Natürlich durfte auch auf dem Heimweg eine kurze Rast nicht fehlen und so kamen wir später müde aber glücklich wieder zuhause an. Danke Dominik für die Organisation!

Scroll to top